SV – GRUNDLAGEN

1. Grundlagen taktischer Selbstverteidigung

Hallo, ich freue mich, dass  du dir die Zeit nimmst um diesen Text zu lesen, ich hoffe, dass es dir am Ende auch deine Zeit wert sein wird. Ich für meinen Teil habe mich dazu entschlossen, dies hier zu schreiben, um möglichst viele Menschen zu motivieren furchtlos durchs Leben zu gehen. Die Informationen die du hier finden wirst, sind ein kleiner Leitfaden, der dir einfach und schnell, die Grundlagen der effektiven Selbstverteidigung vermitteln soll. Aber kommen wir zuerst kurz zur Frage, wer ich eigentlich bin und warum Ihr überhaupt dem glauben solltet was ich hier schreibe? Mein Name ist Renato Skofac und ich bin eigentlich nur ein ganz gewöhnlicher Kerl von nebenan, ein Ehemann und Familienvater, wie so viele andere auch. Na ja, unter anderem…

Natürlich würde ich mir nicht anmaßen, hier Ratschläge zu einem so ernsthaften Thema zu geben, ohne dass ich wenigstens ein klein wenig die Kompetenzen dazu habe, deshalb nur kurz ein paar Worte zu meiner Erfahrung in diesem Bereich. Mit Kampfsport und Selbstverteidigungstraining habe ich bereits im Alter von 12 Jahren begonnen, damals aus persönlicher Not, um mich selbst gegen Bullies und Peiniger wehren zu können. Im Laufe der Jahre entwickelte sich dies mehr zu einer Leidenschaft, die mich mein ganzes Leben lang begleitet hat. Da ich aber selbst nach jahrelangem Training die Erfahrung machen musste, dass man immer noch etwas Neues dazulernen kann, habe ich über die letzten drei Jahrzehnte dann auch verschiedene Kampfkünste gelernt und praktiziert, von Karate, Kung Fu und Kick-Boxen, über Ninjutsu und Systema RMA, bis hin zum Krav Maga und Kapap

Beruflich blicke ich mittlerweile ebenfalls auf mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung in fast allen Bereichen der Sicherheitsbranche zurück. Ich habe in einer Elite Militäreinheit gedient, zahlreiche Fortbildungen im Bereich Security, Personenschutz und taktischem Umgang mit Waffen absolviert, eine Ausbildung als Sicherheitstechniker abgeschlossen und habe Krisen- und Security Management studiert. All dies erwähne ich nicht um mich als großen Experten darzustellen, sondern um dem was ich hier mit euch teilen möchte, die nötige Legitimität zu geben. Tatsächlich bin ich trotz all meiner Erfahrung, kein großer Meister all dieser Kampfkünste geworden, sondern sehe mich selbst als einen ewigen Schüler. Ich war schon immer, mehr an praktischer Anwendbarkeit interessiert, als an blindem Folgen von Regeln und Traditionen und das war noch nie sehr populär.

„Jeder kann sich verteidigen!“ ist unser Motto und dazu stehe ich voll und ganz!

Neben meinen beruflichen Verpflichtungen, unterrichte ich heute sowohl Zivilisten als auch professionelle Anwender aus dem Security Bereich in effektiver taktischer Selbstverteidigung. Ich bin der Auffassung, das sich ein effektives Selbstverteidigungssystem stets weiterentwickeln sollte. Meiner Erfahrung nach, halten sich viele Anbieter meist an starre Verbandsstrukturen und folgen blind dem vorgegebenen Curicculum ohne selbstkritisch zu hinterfragen. Bei einigen geht es scheinbar nur noch um Mitgliederzahlen, Jahresverträge, Prüfungsgebühren und den Verkauf von Ausrüstung. Wir haben uns dazu entschieden, bewusst anders zu sein! Wenn Techniken nicht für den Großteil der Teilnehmer funktionieren, entfernen wir sie, ebenso sind wir immer offen Neues zu lernen und wenn sich eine bessere Lösung für ein Problem anbietet, dann gehört das in unser Curriculum. Bei uns gibt es daher keine langfristigen Verträge, keine Prüfungen und keine bunten Gürtel, bei uns könnt ihr schnell und einfach lernen wie man sich effektiv verteidigt, das haben wir zu unserer Mission gemacht. Dieser Text hier soll meinen Kursteilnehmern, aber auch allen anderen die ein Interesse an der Thematik haben, einen Einblick in die Grundlagen der taktischen Selbstverteidigung geben.

Renato Skofac

Grundlagen taktischer SV – 1
NEXT >>>

Informiert bleiben mit unserem NEWSLETTER, einfach hier anmelden!

Werde Teil unserer wachsenden Community.

2019-07-07T20:49:48+00:00
This website uses cookies and third party services. Ok